Achtsamkeitstag

Gönn dir eine kleine Auszeit mit Achtsamkeitsmeditation und Schweigen, eine erholsame Pause um wieder einmal tief durchzuatmen.

AchtsamkeitstagDieser Achtsamkeitstag hilft dir dabei

  • wohltuenden Abstand zum Alltagsgeschehen zu bekommen.
  • wieder zu dir zu kommen.
  • Grübeleien zur Ruhe zu bringen.
  • aufgewühlte Emotionen zu beruhigen.
  • Dinge aus einer übergeordneten Perspektive zu betrachten.
  • mit deinen stärkenden Ressourcen in Kontakt zu kommen.
  • deine Achtsamkeitspraxis zu erfrischen und zu vertiefen.
     

Was wir am Achtsamkeitstag machen

Unter einfühlsamer Anleitung praktizierst du gemeinsam mit Gleichgesinnten die traditionellen Achtsamkeitsmeditationen Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan und achtsames Essen. Alle Achtsamkeitsübungen werden so angeleitet, dass du sie auch ohne Vorerfahrungen mühelos durchführen kannst.
 

Deine Achtsamkeitslehrerin

Doris Kirch

Mein Name ist Doris Kirch. Ich bin Achtsamkeitslehrerin und -ausbilderin. Seit 1985 praktiziere ich die buddhistische Achtsamkeitspraxis und vor über 20 Jahren habe ich das DFME – Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit gegründet, in dem ich zusammen mit einem Team Achtsamkeitstrainer*innen und ausbilde.

Meine MBSR-Ausbildung habe ich am von Jon Kabat-Zinn gegründeten Center for Mindfulness der University of Massachusetts, USA, gemacht. Damit darf ich die besten Achtsamkeits-Ausbilder der Welt zu meinen Lehrern zu zählen.

Mehr über mich erfahren →
 

Ein Achtsamkeitstag für dich

99 €
(inkl. MWSt., exkl. Verpflegung)
zahlbar bei Buchung

Kosten für Verpflegung im Seminarhaus
Für die Verpflegung berechnet Hof Oberlethe eine Tagespauschale. Sie ist auch dann zu entrichten, wenn du an den Mahlzeiten nicht oder nur teilweise teilnimmst. Bitte erfrage die aktuelle Pauschale direkt im Seminarhaus.
Seminarhaus →
 

Nächster buchbarer Achtsamkeitstag

29.01.2022

Bitte nutze unser Kontaktformular, um dich verbindlich anzumelden und gib „Anmeldung Achtsamkeitstag 29.01.2022“ an.

Achtsamkeitstag buchen

Nach der Buchung

  • Nach der Buchung erhältst du eine Buchungsbestätigung und die Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist zahlbar bei Anmeldung.
  • Sobald das Kursentgelt auf unserem Konto eingegangen ist, ist dein Platz für den Achtsamkeitstag gesichert und wir schicken dir deine Anmeldebestätigung.

Fragen & Antworten

Was gilt es wegen Corona zu beachten?
Für die Teilnahme am Achtsamkeitstag gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln des Seminarhauses. Derzeit (Stand 24.09.2021) gilt die 2-G-Regel; es dürfen nur vollständig Geimpfte und nachweislich Genesene am Achtsamkeitstag teilnehmen.
Um welche Uhrzeit beginnt und endet der Achtsamkeitstag?
Wir beginnen um 9.30 Uhr. Bitte sei pünktlich, da du sonst die wichtige Einführung verpasst. Der Achtsamkeitstag endet um 19.30 Uhr nach dem Abendessen.
Wie ist das mit dem Essen geregelt?
Wir werden an diesem Tag im Seminarhaus liebevoll verwöhnt: Es gibt ein leckeres vegetarisches Mittags- und Abendbuffet; nachmittags Tee/Kaffee und Kuchen. Für zwischendurch stehen Tee, Kaffee, Kekse und Obst zur Verfügung.
Muss ich etwas mitbringen?
Bring Hausschuhe oder dicke Socken mit und alles, was du brauchst, um dich wohlzufühlen. Meditationskissen und Decken sind im Seminarhaus vorhanden, jedoch keine Meditationsbänkchen.
Kann ich auch auf einem Stuhl sitzend meditieren?
Wenn dir das Meditieren auf einem Meditationskissen nicht möglich ist, kannst du gerne auf einem Stuhl sitzen.
Darf ich Doris auch während des Schweigens ansprechen?
Wenn du etwas Dringendes auf dem Herzen hast, ist Doris natürlich auch während des Schweigens ansprechbar.
Bin ich auch als Anfänger gut beim Achtsamkeitstag aufgehoben?
Ja, das bist du. Doris gibt diese Achtsamkeitstage schon sehr lange und ist sehr erfahren. Sie leitet alle Übungen so an, dass du ihnen auch dann mühelos folgen kannst, wenn du ungeübt bist.
Kann ich mich auch mal ausklinken?
Du kannst dich zwischendurch auch ausklinken, wenn du das Bedürfnis dazu hast. Wichtig ist, dass die übrigen Teilnehmer dadurch nicht gestört werden.
Muss ich mein Handy zu Hause lassen?
Du kannst dein Handy mitnehmen – aber wichtig ist, dass es auf lautlos gestellt ist. Es einmal zu Hause zu lassen, wäre aber vielleicht auch eine gute Option.
Was sollte ich am besten anziehen?
Zieh deine Lieblingsklamotten an, wenn sie gemütlich sind; am besten ist Zwiebel-Look. Du brauchst auch wetterfeste Schuhe und Kleidung, da wir Gehmeditation bei jedem Wetter draußen praktizieren.

Das sagen Teilnehmer über den Achtsamkeitstag

Der Achtsamkeitstag war ein intensives Erlebnis, das für mich noch heute spürbare Nachwirkungen hat. Es war meine erste Erfahrung mit Meditation und die gute Begleitung hat es mir ermöglicht, ohne Vorurteile oder Pessimismus wirklich einen Eindruck zu gewinnen, was Meditation bedeutet. Es war ein guter Tag für mich und ich werde mich gleich für den nächsten Achtsamkeitstag anmelden.“
Simone Kosanke, Iserlohn

Dieser Tag war wunderbar und hat mir in allen Punkten die Qualität widergespiegelt, die ich durch Eure Artikel in Zeitschriften und auf Eurer Homepage bisher erfahren durfte – sehr lebensnah, sehr authentisch und die Botschaften von Doris kamen auf Augenhöhe, das fand ich sehr angenehm. Alles in allem ein sehr wertvoller Tag für mich. Mich erfüllt eine große Dankbarkeit, dass ich an diesem Tag teilnehmen durfte.“
Kerstin Wratschko, Schwäbisch Hall

Achtsamkeitstag buchen