Fachausbildungen in Achtsamkeit und MBSR vom DFME

2 intensive Ausbildungen

Ausbildung Achtsamkeitstrainer und Resilienztrainer

Fachausbildung zum Achtsamkeits- und Resilienztrainer DFME

In dieser anderthalbjährigen Ausbildung entwickeln Sie systematisch eine stabile Meditations- und Achtsamkeitspraxis. Parallel dazu arbeiten wir Sie in ein vollständiges 10-wöchiges Kursformat zur Stressbewältigung und Lebenspflege durch Achtsamkeit ein.

Damit können Sie direkt nach der Ausbildung durchstarten und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Form von Achtsamkeitskursen, Achtsamkeitsseminaren und achtsamkeitsbasierten Präventionsprojekten professionell an andere weitergeben.

Die heilsamen Wirkungen von Achtsamkeit sind wissenschaftlich belegt, und in Medizin, Pädagogik und Wirtschaft steigt die Nachfrage nach fundiert ausgebildeten Fachkräften zur Vermittlung von Achtsamkeit.

Entwickeln Sie ein erfülltes und sinnhaftes Leben, dessen Glück nicht von äußeren Umständen abhängig ist, und lernen Sie, die Achtsamkeitspraxis privat oder beruflich an andere weiterzugeben.

Im Gegensatz zum MBSR erfordert diese Ausbildung zum Achtsamkeits- und Resilienztrainer DFME keine Vorerfahrungen. Alles, was Sie brauchen, entwickeln und lernen Sie in der anderthalbjährigen Ausbildungszeit.

Diese Ausbildung unterrichten wir seit 1998.
Das darin vermittelte Kurskonzept ist von den Krankenkassen anerkannt.

Erfahren Sie hier mehr über die Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer

 

Ausbildung zum MBSR Lehrer im DFME, Oldenburg

Ausbildung zum MBSR Lehrer im DFME

Diese Ausbildung setzt eine mehrjährige solide Meditationspraxis und Achtsamkeitspraxis sowie Retreaterfahrung voraus.

In der anderthalbjährigen Ausbildungszeit lernen Sie, das von Prof. Jon Kabat-Zinn an der University of Massachusetts entwickelte MBSR-Programm (Mindfulness-Based Stress Reduction = Stressbewältigung durch Achtsamkeit) zu unterrichten, das MBSR-Programm in Gruppen- und Einzelarbeit mit Menschen jeden Alters fachgerecht durchzuführen und es in andere achtsamkeitsbasierte Interventionen zu integrieren.

Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen, philosophischen und psychologischen Grundlagen geht es uns vor allem darum, dass unsere Absolventen ihre persönliche Achtsamkeitspraxis und die Praxis des Mitgefühls vertiefen.

Zur MBSR Ausbildung