Fachausbildungen in Achtsamkeit und MBSR vom DFME

2 intensive Ausbildungen

Ausbildung zum MBSR Lehrer im DFME

Wir freuen uns, dass Sie erwägen, sich von uns zum MBSR-Lehrer ausbilden zu lassen, um selbst MBSR-Kurse zu geben. Auf unseren Seiten finden Sie klar und übersichtlich alle Informationen zu dieser besonderen beruflichen Fortbildung. So lernen Sie uns schon einmal kennen.

Diese Ausbildung setzt eine langjährige solide Meditationspraxis voraus. In der anderthalbjähirgen Ausbildungszeit lernen Sie, das von Prof. Jon Kabat-Zinn an der University of Massachusetts entwickelte MBSR-Programm (Mindfulness-Based Stress Reduction = Stressbewältigung durch Achtsamkeit) zu unterrichten, das MBSR-Programm in Gruppen- und Einzelarbeit mit Menschen jeden Alters fachgerecht durchzuführen und es in andere achtsamkeitsbasierte Interventionen zu integrieren.

Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen, philosophischen, psychologischen und medizinischen Grundlagen geht es in dieser Ausbildung vor allem darum, die persönliche Achtsamkeitspraxis zu vertiefen. Denn die damit verbundenen inneren Qualitäten wie Mitgefühl und Geduld sind die Basis dafür, in den MBSR-Kursen eine Atmosphäre schaffen zu können, in der die Teilnehmer sich angenommen und gut aufgehoben fühlen. Das ist die Voraussetzung, damit sie sich motiviert und unterstützt fühlen, sich auch den stressenden, schwierigen und schmerzhaften Aspekten ihres Lebens zuzuwenden.

Zur MBSR Ausbildung

 

Ausbildung zum MBSR Lehrer im DFME, Oldenburg

Ausbildung zum MBSR Lehrer im DFME, Oldenburg

 

Wenn Sie die Voraussetzungen für eine MBSR-Lehrer-Ausbildung nicht erfüllen, sich aber gerne in achtsamkeitsbasierter Stressbewältigung und Burnoutprophylaxe qualifizieren möchten, ist vielleicht unsere zweite Ausbildung interessant für Sie:

Fachausbildung zum Stresstrainer im DFME

Mit der Fachausbildung zum Stresstrainer DFME bieten wir Ihnen eine solide, bodenständige berufliche Qualifizierung. Unser Praxisbezug, unsere Spezialisierung und unsere langjährige Erfahrung sind Ihre Sicherheit, sich in besten Händen zu befinden.

In Medizin, Pädagogik und Wirtschaft – aber auch für die ganz persönliche Stressbewältigung im Berufs- und Familienalltag – werden Kompetenzen zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe zunehmend nachgefragt.

Diese Ausbildung ist eine Synthese aus dem buddhistisch basierten Konzept der Achtsamkeitspraxis, Erkenntnissen der aktuellen Stressforschung und modernen Neurowissenschaften. Sie ist für Teilnehmer geeignet, die noch wenig Erfahrungen mit Meditation haben, aber gerne achtsamkeitsbasierte Maßnahmen zur Stressbewältigung und Burnoutprophylaxe anbieten möchten. Sie erwerben in den anderthalb Jahren Ausbildungszeit selbst eine solide Meditations- und Achtsamkeitspraxis.

Die Kenntnisse und Fähigkeiten unserer 770-stündigen Fachausbildung können Sie

  • in einen bestehenden Beruf integrieren, um Ihren Kunden attraktive und zeitgemäße Coaching- und Seminarangebote zu machen.
  • nutzen, um sich eine selbständige berufliche Tätigkeit aufzubauen.
  • für mehr Gelassenheit und Lebensfreude in Ihren persönlichen Familien- und Berufsalltag integrieren.
Zur Fachausbildung

 

Fachausbildung in Stressbewältigung, im DFME Stresstrainer werden

Fachausbildung in Stressbewältigung, im DFME Stresstrainer werden