Ausbildung Achtsamkeit und Depressionen

Weiterbildung: Achtsamkeit als Weg durch die Depression

Dieses achtsamkeitsbasierte Training zur Rückfall-Prophylaxe bei Depression ist eine berufliche Weiterbildung für Achtsamkeitstrainer und MBSR-Lehrer. Auf der Basis Ihrer Grundausbildung in Achtsamkeit erweitern Sie Ihre fachlichen Kompetenzen um die einfühlsame und traumasensible Begleitung von Menschen mit Depressions-Erfahrungen.


Weiterbildung für Achtsamkeitstrainer und MBSR-Lehrer

Auf der Basis Ihrer Grundausbildung in Achtsamkeit lernen Sie in dieser Fortbildung, Kursteilnehmer fachgerecht zu begleiten, die unter chronischer Niedergeschlagenheit, Unglücklichsein, Traurigkeit oder depressiven Stimmungen leiden.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat sich die Zahl der Menschen, die wegen einer Depression stationär behandelt wurden, seit der Jahrtausendwende mehr als verdoppelt.

Tatsächlich lässt sich diese Entwicklung auch in Achtsamkeits- und MBSR-Kursen und anderen MBI’s (Mindfulness Based Interventions) beobachten: Immer mehr Teilnehmer geben an, deutliche Neigungen zu depressiven Verstimmungen zu haben oder sogar unter Depression zu leiden.

Weiterbildung buchen
Achtsame Wege aus der Depression - Doris Kirch

Zeigen Sie in Ihren Kursen, dass Sie sich mit Depression auskennen und angemessen damit umgehen können.

Teilnehmer mit Depressionen fachgerecht begleiten

Dieses Achtsamkeitstraining ist keine therapeutische Ausbildung zum Behandeln von Depressionen. Wir vermitteln Ihnen wissenschaftlich erforschte achtsamkeitsbasierte Strategien und Übungen, die das Rückfallrisiko von depressiven Episoden nachweislich verringern.

Unser Ansatz zur Rückfallprophylaxe bei Depressionen ist nicht defizit-, sondern ressourcenorientiert. Vor diesem Hintergrund lernen Sie, das Gesunde, Schützende und Heilende im Menschen anzusprechen und mit den sanften aber wirkungsvollen Vorgehensweisen und Übungen der Achtsamkeitspraxis zu fördern.

Ihre Kursteilnehmer und Klienten werden sich gut bei Ihnen aufgehoben fühlen, wenn sie sehen, dass Sie in diesem komplexen Thema ausgebildet sind und angemessen damit umgehen können. 

Seminar Achtsamkeit gegen Depression Doris Kirch

Depressiven Verstimmungen den Schrecken nehmen mit der Praxis der Achtsamkeit

Inhalte der Weiterbildung zum achtsamen Umgang mit Depressionen

Integrieren Sie das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie in dieser Fortbildung erwerben, in Ihre bisherigen Kompetenzen als Kurs- und Seminarleiter und Achtsamkeits-Coach.

  • Anatomie von Depression: Symptome, Ursachen, Auslöser und Entwicklungsmuster.
  • Neurophysiologie: Was im Gehirn geschieht und auf welche Weise schwierige Gedanken und Gefühle durch Achtsamkeit positiv beeinflusst werden können.
  • Mit Hilfe der Achtsamkeitspraxis den Beginn einer Episode erkennen und günstig beeinflussen; gedankliche Mechanismen durchschauen; Grübelfallen vermeiden.
  • Heilsamer Umgang mit Ängsten, Niedergeschlagenheit, Isolations- und Schuldgefühlen, Erinnerungen und Gedanken aus Sicht der buddhistischen Psychologie und der kognitiven Verhaltenstheorie.
  • Achtsames Gewahrsein zur nachhaltigen Vermeidung von depressiven Rückfällen systematisch trainieren und stärken.
  • Durch Achtsamkeitstraining mehr Kraft, Fülle und Tiefe ins Leben bringen.
  • Achtsame Bewusstheit, Milde, Freundlichkeit sich selbst gegenüber, Offenheit und Akzeptanz als Gegengewicht zum unbewussten Autopilot-Modus kultivieren.
  • Eine andere Sicht auf das Leben entwickeln: Frieden in sich finden und Glück nicht länger von äußeren Umständen abhängig machen.
  • Fallbeispiele aus dem Kursalltag besprechen.
  • Umgehen mit schwierigen Kurssituationen.
Weiterbildung buchen
Depressionen lindern und überwinden mit Achtsamkeit

There is a crack in everything. That’s how the light gets in. (Leonard Cohen)

Ablauf des Trainings zur Rückfallprophylaxe bei Depressionen

Wir beginnen morgens um 9.15 Uhr mit dem Unterricht und enden abends um 18.30 Uhr. Der Unterricht umfasst einen lebendigen Mix aus Achtsamkeitspraxis, interaktivem Lehrvortrag, Übungen, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Plenumsarbeit und Reflexionen.

Über Mittag gibt es zwei Stunden schweigende Achtsamkeitspraxis zum Ausruhen. Nach dem Abendessen sind Entspannung und Austausch mit den anderen angesagt. Die Abende laden im Sommer zu Spaziergängen, zum Baden am See oder zum Sitzen am Lagerfeuer ein. Im Winter sitzt man abends gerne mit einem Gläschen Wein vor dem Kamin oder trifft sich in der Sauna.

Achtsamkeit und Depression Ausbildung mit Doris Kirch

Das Seminar beinhaltet viel Raum für fachlichen und persönlichen Austausch

Voraussetzungen für die Weiterbildung

Um an dem Achtsamkeitstraining für Depressionen teilnehmen zu können, müssen Sie fundiert ausgebildeter Achtsamkeitstrainer oder MBSR-Lehrer sein. Wenn Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, braucht es zumindest eine theoretische und praktische Vertrautheit mit der Vipassana-Meditation, dem Bodyscan, achtsamen Bewegungen und der Gehmeditation.

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns nicht mit den Grundlagen der Achtsamkeit bzw. der Achtsamkeitspraxis! Wir bauen auf dem vorhandenen Wissen, den Erfahrungen und der verkörperten Achtsamkeitspraxis der Teilnehmer auf und können uns dadurch voll und ganz auf das Spezialthema Depression und Achtsamkeit fokussieren.

Auswirkungen von Achtsamkeit auf Depressionen

Den vorhandenen Kompetenzen eine wichtige Qualifikation hinzufügen

Abschluss

Zum Abschluss der Ausbildungswoche erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre erworbene Zusatzqualifikation zur achtsamkeitsbasierten Rückfallprohpylaxe bei Depressionen ausweist.

Weiterbildung buchen

Dozenten des Trainings für Achtsamkeit und Depression

Mit viel Leidenschaft und jahrzehntelanger Fachkompetenz führen die Achtsamkeitslehrerinnen und MBSR-Ausbilderinnen Doris Kirch und Brigitte Konrad diese achtsamkeitsbasierte Fortbildung durch.

Achtsamkeit Depression Ausbildung

Seit vielen Jahren teilen wir unser Wissen mit nie endender Begeisterung. Lassen Sie uns unser Wissen auch mit Ihnen teilen


Rahmenbedingungen

Voraussetzungen

Achtsamkeitstrainer- oder MBSR-Lehrer-Ausbildung – oder vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten. Wenn Sie im Zweifel sind, ob Ihre Grundqualifikation ausreicht, rufen Sie uns einfach an: +49 (0)441 4084 117.

Dauer

5 Tage (54 Unterrichtsstunden)

Buchbare Termine

02.12. – 06.12.2019
Beginn am ersten Tag um 8 Uhr.

19.10. – 23.10.2020
Beginn am ersten Tag um 8 Uhr.

Kosten der Weiterbildung

1.300 €,  inkl. USt.,  zahlbar bei Anmeldung.

Kosten Unterkunft/Verpflegung

  • Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis des Fortbildungs-Seminars enthalten.
  • Veranstaltungsort ist das Seminarhaus Hof Oberlethe. Bitte erfragen Sie Kosten und Abrechnungsmodalitäten dort.
  • Die Teilnehmer kümmern sich eigenständig um die Buchung ihrer Unterkunft.
Weiterbildung buchen

Mitzubringen

Bequeme und wetterfeste Kleidung – und was Sie sonst noch brauchen, um sich wohlzufühlen :-) Meditationsequipment ist im Seminarhaus vorhanden, Sie können aber gerne Ihre eigenen Sachen mitbringen.


Ausbildung zum Trainer für Achtsamkeit, Resilienz und Selbstmitgefühl

Klicken Sie hier, um zur Internetseite unserer Fachausbildung zu gelangen