Achtsamkeits-Seminar Perlen der Achtsamkeit

Achtsamkeitsseminare

Achtsamkeit praktizieren und
mit Gleichgesinnten austauschen

mit Doris Kirch, MBSR- und Achtsamkeitslehrerin

‚Perlen der Achtsamkeit‘ ist intensives Seminar zum heilsamen Umgang mit den Belastungen des Alltags und zum Kultivieren von Lebensfreude durch die Praxis der Achtsamkeit. Anfänger und Geübte können drei Tage lang in die die Achtsamkeitspraxis eintauchen, den Geist beruhigen, die Gedanken klären, emotionale Stabilität und Tiefe erlangen.

Freitag: Austausch mit Gleichgesinnten

Im Alltag haben wir oft nicht die Möglichkeit, uns mit anderen über das Thema Achtsamkeit und unsere Achtsamkeitspraxis auszutauschen. Deshalb ist der Freitag eine schöne Gelegenheit für unsere ehemaligen Kurs- und Seminarteilnehmer und Ausbildungsabsolventen, sich einmal wiederzusehen, Beziehungen zu erneuern, neue Kontakte zu schließen und die Praxis zu vertiefen. Gleichermaßen willkommen sind alle anderen Achtsamkeitpraktizierenden sowie diejenigen, die sich für eine achtsame Lebensweise interessieren und einmal behutsam hineinschnuppern möchten.

Samstag: Achtsamkeit im Schweigen praktizieren

An diesem Tag verbinden wir uns mit der Kraft der Stille aus der eigenen Mitte: wir verbringen ihn im Schweigen. Während dieser Zeit praktizieren wir die formalen Übungen der Achtsamkeitspraxis: Sitzende Achtsamkeitsmeditation, Bodyscan, Gehmeditation, achtsame, sanfte Körperarbeit und achtsames Essen. Zwischendurch gibt es einen kurzen Vortrag, über einen Aspekt der Achtsamkeitspraxis. Vor dem Abendessen wird das Schweigen aufgehoben und es gibt Gelegenheit zu einer Reflexion des Tages und zum Beantworten möglicher Fragen zur Praxis. Die Zeit nach dem Abendessen kann von den Teilnehmern nach Belieben gestaltet werden.

Sonntag: Das Verständnis der Praxis vertiefen

An diesem Tag widmen wir uns einem Aspekt der Achtsamkeitspraxis, der durch die Vermittlung von Wissen, Übungen in Einzel- und Kleingruppenarbeit und anschließenden Reflexionen in der Gruppe vertieft wird. Solche Themen können sein: Umgehen mit schwierigen Gedanken und Gefühlen, achtsame Kommunikation oder wie wir mehr Selbstmitgefühl entwickeln können.

Das Besondere

Wir verzichten in unserer Arbeit grundsätzlich auf jede Form von „Verbal-Exhibitionismus“. Das bedeutet, es gibt keine „Vorstellungsrunden“ und niemand muss sich mit Details über sein Leben „nackig machen“. Ganz im Gegenteil: Wir sind nicht an Lebensgeschichten interessiert, sondern an der Erfahrung des Übens von Achtsamkeit im gegenwärtigen Moment. Sie müssen auch keine „Indoktrination“ befürchten. Wir vermitteln das in der buddhistischen Tradition wurzelnde Wissen und die Übungen auf eine weltanschaulich neutrale Weise und beziehen die Erkenntnisse der modernen Neurowissenschaften auf eine heilsame Weise ein.

Zusätzliche Informationen

3-tägiges Seminar mit hohem Selbsterfahrungsanteil für Geübte und Ungeübte. Es findet regelmäßig ein- bis zweimal pro Jahr statt.

Beginn:  Freitag, 15.00 Uhr
Ende:  Sonntag, 14.00 Uhr (nach dem Mittagessen)
Voraussetzungen:  Körperliche und geistige Gesundheit
SeminarortInfos zum Seminarort
Kosten:  250 € inkl. USt.
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten; sie werden vor Ort direkt mit dem Seminarhaus abgerechnet.

Der Samstag kann als Achtsamkeitstag auch einzeln gebucht werden.

Buchung

Achtsamkeitsseminar

Achtsamkeitsseminar
Preis: 250,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei)
Termine werden demnächst bekannt gegeben