Lade Veranstaltungen
Achtsamkeitstag - Achtsamkeitspraxis vertiefen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Achtsamkeitstag

20. Oktober 2018

99 €

Veranstaltung Navigation

Möchten Sie Ihre Achtsamkeitspraxis vertiefen – oder die Achtsamkeitspraxis überhaupt kennenlernen? Dieser Tag, der überwiegend in Stille abgehalten wird, dient der Vertiefung der Achtsamkeitspraxis, wenn Sie schon einmal einen MBSR-Kurs oder ein achtsamkeitsbasiertes Seminar besucht haben. Sollten Sie noch keine Vorerfahrungen haben, sind Sie ebenfalls gut aufgehoben, denn dann bietet dieser Tag Ihnen die Möglichkeit zu erfahren, wie Achtsamkeit praktiziert wird und wie ‚achtsam sein‘ sich anfühlt.

Wir praktizieren an diesem Achtsamkeitstag achtsames Gewahrsein im Sitzen, Liegen, Stehen, Gehen, in Bewegung und beim gemeinsamen Essen.
Die selbstgewählte Stille, die wir dabei einhalten, bewahrt uns davor, unsere inneren Erfahrungen zu zerreden. Jenseits von üblichen reaktiven Verhaltensmustern und Gedankenschleifen, können wir bei uns selbst ankommen und unser Bewusstsein ruhig und klar werden lassen.

Der Achtsamkeitstag findet überwiegend im Schweigen statt. Vor dem Abendessen heben wir das Schweigen auf und es gibt die Möglichkeit, sich über die Erfahrungen des Tages austauschen.

 


Ort und Verpflegung

Der Achtsamkeitstag findet auf Hof Oberlethe in der Wildeshauser Geest statt. Wir werden dort an diesem Tag liebevoll verwöhnt und müssen uns um nichts kümmern: Es gibt ein leckeres vegetarisches Mittags- und Abendbuffet; nachmittags Tee/Kaffee und Kuchen. Die Tagungspauschale für die Verpflegung ist nicht im Seminarentgelt enthalten. Bitte rechnen Sie diese beim Eintreffen in bar mit dem Seminarhaus ab.


Seminarleitung

Doris Kirch, Achtsamkeitslehrerin und MBSR-Lehrerin und -Ausbilderin


Kosten

99 € (inkl. MWSt.)


Uhrzeiten

Der Achtsamkeitstag beginnt um 9.30 Uhr und endet um 19.00 Uhr nach dem Abendessen.


Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie warme Socken oder Hausschuhe, bequeme und wetterfeste Kleidung mit. Meditationsequipment ist im Seminarhaus vorhanden und muss deshalb nicht mitgebracht werden.


Teilnehmererfahrung des Achtsamkeitstages

„Meine anfänglichen Bedenken, ob ich die Stille beim achtsamen Essen und das Schweigen gut aushalten könnte, haben sich schnell aufgelöst. Die Stille hat mir sehr gut getan. Ich konnte den Alltag hinter mir lassen. Dazu beigetragen hat die liebevolle und achtsame Anleitung durch Doris, die durch die einzelnen Übungen einen strukturierten Rahmen gegeben hat, dabei jedoch ganz viel Freiraum im eigenen Erleben und Tun ermöglichte.

Ganz besonders schön waren die einzelnen Meditationen, in denen ich mit mir selbst in Kontakt gekommen bin. Dies hat eine tiefe Freude in mir ausgelöst, die ich mir auch jetzt immer wieder wachrufen kann. Den Bodyscan hatte ich schon länger nicht mehr praktiziert, und es war eine gute Auffrischung.

Die schöne Umgebung in der Natur und die helle, freundliche Atmosphäre des Hauses hat sein Übriges für mein Wohlbefinden getan. Der kleine Vortrag über den Umgang mit Schwierigkeiten im Leben war sehr eindrücklich und gut verständlich für mich. Es war ein besonderer Tag, der mir bewusst gemacht hat, wie schön es ist, mir Zeit für mich selbst und die Stille zu nehmen. Ein Tag, der trotz des Schweigens abwechslungsreich, erfrischend und sehr erholsam für mich war. Dafür ganz herzlichen Dank!“

Regina Bensmann, Oldenburg


Buchung

Achtsamkeitstag

Achtsamkeitstag
Preis: 99,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei)
Bitte Termin auswählen

Details

Date:
20. Oktober 2018

Veranstaltungsort

Seminarhaus Hof Oberlethe
Wardenburgerstraße 24
Wardenburg, 26203 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04407.6840
Website:
www.hof-oberlethe.de

Veranstalter

DFME – Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit
Telefon:
0049 441 4084117
Website:
www.dfme-achtsamkeit.de