Lade Veranstaltungen
Achtsamkeits-Jahrestraining – Meditation und Achtsamkeit lernen im Norden Deutschlands

« Alle Veranstaltungen

Achtsamkeits-Jahrestraining

23. August 201925. August 2019

Veranstaltung Navigation

In diesem einjährigen Achtsamkeitstraining für Geübte und Ungeübte lernen Sie ein achtsames Bewusstsein als Basis eines selbstbestimmten, sinnerfüllten und glücklichen Lebens.

Achtsamkeit lernen: einfach aber nicht leicht

Wer sich bemüht, Achtsamkeit in seinen Alltag zu integrieren oder sich Achtsamkeitsmeditation selbst beizubringen, merkt schnell, dass diese Praxis „einfach aber nicht leicht“ ist.

Um sich das volle Potenzial der Achtsamkeitspraxis zu erschließen, erhalten Sie in diesem Achtsamkeits-Training fachgerechte Unterweisungen und Unterstützung von erfahrenen Praktizierenden.


Authentische Achtsamkeit

Wir bieten Ihnen ein Jahrestraining jenseits von „McMindfulness-Achtsamkeit“. Mit unserer Spezialisierung und über zwanzigjährigen Erfahrung als Ausbilder für Achtsamkeits- und Resilienztrainer und MBSR-Lehrer vermitteln wir Ihnen die Achtsamkeitspraxis gemäß ihrem traditionellen buddhistischen Ursprung.

In weltanschaulich neutraler Weise machen wir Sie mit den Hintergründen und der Praxis der Achtsamkeitspraxis und der Einsichtsmeditation (Vipassana-Meditation) vertraut.


Achtsamkeits-Jahrestraining – Meditation und Achtsamkeit lernen im Norden Deutschlands


Bewusstseinsbildung durch Achtsamkeit

Alle drei Monate kommen Sie für ein Wochenende mit Gleichgesinnten zusammen. In Muße werden die Erfahrungen reflektiert, mögliche Fragen geklärt und wir führen Sie weiter in dem Prozess der achtsamen Selbsterforschung auf dem Weg zur Selbsterkenntnis.

Wir praktizieren Sitzmeditation (Achtsamkeitsmeditation/Einsichtsmeditation), Gehmeditation, achtsames Essen, sanfte Mindful Moves und achtsames Reden. Die Achtsamkeitspraxis fließt in alle Tätigkeiten dieser Tage ein. Zwischendurch gibt es immer wieder Schweigezeiten, um in diesem inneren Raum der Stille tief bei sich selbst anzukommen.


Achtsamkeit lernen im Achtsamkeits-Jahrestraining des DFME


Wirkungen des Achtsamkeits-Jahrestrainings

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass systematisches Achtsamkeitstraining die Gehirnstrukturen verändert. Das zieht heilsame Veränderungen im Denken und Fühlen nach sich.
Sie werden zunehmend feststellen, dass

  • Sie Ihr Leben auch in Zeiten schwieriger Umstände genießen können.
  • Ihr Glück und Ihre Lebensfreude nicht von äußeren Umständen abhängig ist.
  • Sie den Herausforderungen des Alltags und Berufslebens flexibler, mit mehr Widerstandskraft und Ausgeglichenheit begegnen.
  • sich die regelmäßige Meditation heilsam auf Ihre körperliche Gesundheit und Ihre emotionale Stabilität auswirken.
  • sich Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen vertiefen, weil Sie mitfühlender, verständnisvoller und toleranter werden.
  • sich Ihr Leben insgesamt leichter, entspannter und freudevoller anfühlt.

Achtsamkeitstraining für Geübte und Ungeübte in Achtsamkeit


Achtsamkeitstraining für Geübte und Ungeübte

Sie brauchen für das Achtsamkeits-Jahrestraining keine Vorerfahrungen mitzubringen. Wir vermitteln Ihnen alles Nötige.

Wer bereits Achtsamkeit praktiziert, weiß, dass es in dieser schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit immer wieder Auszeiten braucht, um den Geist zu klären und das Herz zu beruhigen.

Aus diesem Grund ist das Achtsamkeits-Jahrestraining für Geübte wie Ungeübte gleichermaßen geeignet und wertvoll.


Trainer des Achtsamkeits-Jahrestrainings

Doris Kirch und Ishtar Kosanke freuen sich darauf, ihr Wissen und ihre Erfahrungen auf einfühlsame Weise mit Ihnen zu teilen.

Doris Kirch: Achtsamkeitslehrerin, MBSR-Lehrerin (University of Massachusetts, Medical School, Center for Mindfulness, USA), MBSR-Ausbilderin, dreißigjährige buddhistische Zen-/Vipassana-Praxis, Autorin mehrerer Sachbücher.

Ishtar Kosanke: Co-Trainerin des Achtsamkeits-Jahrestrainings ist Pädagogin und seit fünfzehn Jahren als leitende Dozentin in unserer Fachausbildung zum Achtsamkeits- und Resilienztrainer DFME tätig.


Achtsamkeitstraining – Achtsamkeit lernen in 4 Wochenenden übers Jahr verteilt


Formales

Umfang

4 Praxis-Wochenenden im Zeitraum eines Jahres
(freitags 16 Uhr bis sonntags nach dem Mittagessen, 14 Uhr).
Das Achtsamkeitstraining ist fortlaufend; Sie können es zu einem Termin Ihrer Wahl beginnen.

Termine

  • 23.08. – 25.08.2019
  • 06.12. – 08.12.2019
  • 20.03. – 22.03.2020
  • 12.06. – 14.06.2020
  • 11.09. – 13.09.2020
  • 27.11. – 29.11.2020

Kosten

980 € für die Teilnahme an vier Praxis-Wochenenden innerhalb von 12 Monaten.
Preise inklusive 19 % USt.
Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten; sie werden direkt mit dem Seminarhaus abgerechnet.

Seminarort

Die Gruppe wohnt geschlossen im Seminarhaus Hof Oberlethe.
Infos zum Seminarhaus Oberlethe

Mitzubringen

Bequeme Kleidung (auch wetterfest), Hausschuhe oder dicke Socken, Schreibzeug. Meditationsequipment ist im Seminarhaus vorhanden.


Wie geht’s weiter?

Wenn Sie bereits an dieser Stelle überzeugt und begeistert sind, können Sie sich gleich hier anmelden.

Falls Ihnen noch etwas unklar ist oder Sie einfach nur das Gespräch mit einer der Leiterinnen unseres Achtsamkeits-Jahrestrainings suchen, dann rufen Sie uns doch einfach an: 0049 (0)441 – 408 41 17.

Willkommen in unserer Welt, der Welt der Achtsamkeit. Wir freuen uns darauf, Sie damit vertraut zu machen.


Buchung

Achtsamkeits-Jahrestraining

Das Training besteht aus vier Wochenenden in dreimonatigem Abstand.

Achtsamkeits-Jahrestraining
Preis: 980,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei)
Bezahlung

Gemeinsam übt es
sich leichter…

Achtsamkeitsseminare des DFME
Achtsamkeitsseminare buchen

Details

Start:
23. August 2019
End:
25. August 2019