An einem Achtsamkeits-Stille-Retreat in Schweigen teilnehmen

Achtsamkeits-Stille-Retreat

Wie schön, dass dein Weg dich zu meinem Achtsamkeitsretreat geführt hat. Diese Auszeit im Schweigen schafft Abstand vom Alltag und lässt dich wieder ganz bei dir ankommen.

Stille-Retreat: Ein Geschenk für dich selbst

Doris Kirch

Doris Kirch

Herzlich willkommen in meinem Achtsamkeitsretreat. Seit über 35 Jahren praktiziere ich buddhistisch basierte Achtsamkeit und Meditation und lehre beides mittlerweile seit 25 Jahren hauptberuflich.

Diese lange Erfahrung ist deine Sicherheit, dich in kundigen Händen zu befinden. Dich erwartet bei mir ein klar strukturiertes Retreat im Vipassana-Stil, das ich mit Einfühlungsvermögen und Milde anleite.

Auszeit. Im Schweigen.
Mit sich selbst in Kontakt kommen.
In die Stille der eigenen Mitte eintauchen.
Dem Herzen lauschen.
Herausfinden, was wirklich wichtig ist.

Doris Kirch

Auswirkungen eines Stille-Retreats

Fernab vom Alltag verbindest du dich in diesen Tagen mit der stärkenden und heilenden Kraft der Stille. Durch das Schweigen und die Reduzierung äußerer Reize beruhigt sich dein Geist und dein Denken wird wieder klar und übersichtlich. Aufgewühlte Emotionen kühlen ab und ermöglichen dir eine objektivere Sicht auf deine Lebenssituationen.

Für dich allein und gleichzeitig gut aufgehoben in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter kannst du tief mit dir selbst in Kontakt kommen und herausfinden, was dir im Leben wirklich wichtig ist.

Was ist ein Retreat? Mehr darüber erfahren →
Erfahrungen mit einem Achtsamkeits-Stille-Retreat →

Nutze die Zeit in Stille, um mehr über dich herauszufinden. Erkenne, welche unbewussten Gedankenmuster und Verhaltensweisen deinem Glücklichsein bislang im Wege standen. Achtsamkeit, Schweigen und Meditation stärken den Geist und bringen mehr Kraft und Weisheit in deinen Umgang mit Wandel, Umbrüchen, Lebenskrisen und Verlusten.

Der innere Abstand im Achtsamkeitsretreat hilft dir, Selbsterkenntnis zu erlangen. Durch die daraus entstehende Selbstbestimmtheit kannst du dein Leben zielgerichteter im Einklang mit deinen Gefühlen und Werten gestalten.

Jetzt buchen

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin

„Anfangs hat sich das Achtsamkeitsretreat angefühlt, wie die längste Woche meines bisherigen Lebens. Aber im Laufe der Tage wurden meine Gedanken immer ruhiger. In den letzten zwei Tagen war es ganz still in meinem Kopf und ich fühlte mich tief entspannt. Es war wie ein Entrümpeln im Gehirn. Der ganze angesammelte Ballast ist jetzt ausgemistet. Mein Gehirn fühlt sich wieder frisch, lebendig und elastisch an. Es ist wie ein Detox-Programm für die Gehirnzellen.

Zwischenzeitlich empfand ich das Schweige-Seminar als anstrengend, denn ich hatte körperliche Schmerzen bei der sitzenden Meditation. Sie wurden allerdings im Laufe der Zeit weniger.

Das Retreat war straff organisiert (in positivem Sinne), dennoch hat Doris es mit viel Herzensgüte und ohne Strenge geleitet. Es gab die Möglichkeit, seine Bedürfnisse oder mögliche Probleme in kurzen Einzelgesprächen zu besprechen, die während der acht Tage zweimal stattfanden. Die Vorträge am Abend waren ein Highlight und sehr bereichernd. Ich habe viel über Buddhismus und buddhistische Philosophie gelernt, und viele gute Hinweise für ein glücklicheres, entspannteres Leben erhalten.

Berührt hat mich, wie ich die anderen Teilnehmer ohne verbale Kommunikation „kennengelernt“ habe: ohne das übliche Abchecken, die anderen Menschen in ihrem Sein wahrzunehmen.

Ich habe mich während des Retreats sicher und geborgen gefühlt. Dazu trugen die Umsorgung auf Hof Oberlethe, das gute Essen und die Umgebung bei: Behaglich, heimelig, fürsorglich, schöne Anlage, wunderschöne Natur. Das Retreat hat mir sehr gut getan.

Ich merke, wie tiefenentspannt ich bin. Ich würde das Retreat mit Doris Kirch auf jeden Fall weiterempfehlen.“

Reinhilde Wurst, Hamburg

Doris Kirch

Rahmenbedingungen

Leitung des Achtsamkeits-Stille-Retreats

Doris Kirch, Achtsamkeitslehrerin, MBSR-Lehrerin, MBSR-Ausbilderin

Dauer

8 Tage

Voraussetzungen

Solide Meditationserfahrung, körperliche und geistige Stabilität und Gesundheit. Wenn du nicht sicher bist, ob dieses Achtsamkeitsretreat für dich geeignet ist, dann ruf mich einfach an: 0049 441 4084117.

Kosten des Stille-Retreats

690 € (inkl. USt.)

Kosten Unterkunft/Verpflegung

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Retreatpreis enthalten.
Die Kosten bitte im Seminarhaus Oberlethe erfragen; sie werden direkt mit dem Seminarhaus abgerechnet.
Bitte kümmere dich selbst um die Buchung deiner Unterkunft.
Infos zum Seminarort


 

Achtsamkeits-Stille-Retreat jetzt buchen!

Nächstes Stille-Retreat 2021

690,00 

Enthält 19% MwSt.
(1 Kundenrezension)

Buchungsformular

8-tägiges Achtsamkeitsretreat in schweigender Achtsamkeitspraxis für Meditationserfahrene mit Achtsamkeitslehrerin und MBSR-Ausbilderin Doris Kirch.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Eine Auszeit vom Alltag in Stille und Achtsamkeit

Dieses Retreat im Schweigen ist eine heilsame Auszeit vom Alltag. In Zurückgezogenheit fernab der gewohnten Außenreize und Beanspruchungen können Sie geistige Klarheit und inneren Frieden finden. Ein Rückzug, der Abstand schafft, um Dinge neu zu bewerten und mit dem in Kontakt zu kommen, was wirklich wichtig ist.

Fernab der gewöhnlichen Alltagsaktivitäten praktizieren Sie gemeinsam mit den übrigen Retreatteilnehmern Vipassana-Meditation (Einsichtsmeditation), Bodyscan, Gehmeditation und Ess-Meditation. Die erfahrene Achtsamkeitslehrerin Doris Kirch leitet die Meditationen an und führt einfühlsam durch die acht Retreattage, an denen die Achtsamkeit Basis jeder Tätigkeit ist. Während dieser Zeit werden Sie im Seminarhaus rundum verpflegt und müssen sich um nichts kümmern.

Das Stille-Retreat als besonders intensive Form der Selbsterfahrung und Selbstklärung bietet Ihnen einen geschützten Raum, um wieder zu sich zu kommen. Es ist ein Geschenk, das Sie sich selber machen. 

Was in dem Schweige-Retreat geschieht

Zusätzliche Information

Termin

07.05. – 14.05.2021

1 Bewertung für Nächstes Stille-Retreat 2021

  1. Reinhilde Wurst

    Das Retreat war straff organisiert (in positivem Sinne), dennoch hat Doris es mit viel Herzensgüte und ohne Strenge geleitet. Es gab die Möglichkeit, seine Bedürfnisse oder mögliche Probleme in kurzen Einzelgesprächen zu besprechen, die während der acht Tage zweimal stattfanden. Die Vorträge am Abend waren ein Highlight und sehr bereichernd. Ich habe viel über Buddhismus und buddhistische Philosophie gelernt, und viele gute Hinweise für ein glücklicheres, entspannteres Leben erhalten.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.