Achtsamkeits-Retreats

Achtsamkeits-Retreats

Zu einer ernsthaften Achtsamkeitspraxis gehört auch, von Zeit zu Zeit an einem Achtsamkeits-Retreat teilzunehmen. Am beliebtesten sind Achtsamkeits-Retreats im Schweigen. Hier finden Sie bewährte Retreats und Retreat-Zentren, in denen sich Meditierende unter der Anleitung erfahrener Meditationslehrer in Stille, Meditation und Achtsamkeitspraxis zurückziehen können.


7-tägiges Achtsamkeits-Retreat im Schweigen mit Doris Kirch

Einmal jährlich bietet Achtsamkeits-Lehrerin Doris Kirch ein Retreat für Achtsamkeit und Mitgefühl im Schweigen an.


2-tägiges Achtsamkeits-Retreat am Wochenende (Auszeit im Schweigen) mit Doris Kirch

Ein Achtsamkeits-Retreat für Menschen, die sich ein längeres Retreat noch nicht zutrauen. Und es ist ein Refugium für jeden, der fernab vom Alltagstrubel einfach mal wieder zur Besinnung kommen möchte.


10-Fragen-Retreat-Schweigen-Meditation


Schweige-Retreats auf dem Benediktushof

Der Benediktushof wurde von dem Benediktiner und Zen-Meister Willigis Jäger ins Leben gerufen und ist heute eines der größten Zentren für Meditation und Achtsamkeit in Europa.


Weg der Mitte

Meditations-Retreats und Auszeiten im Schweigen im Kloster Gerode.


Kloster Wernberg

In diesem Kloster gibt es neben Achtsamkeits-Retreats im Vipassana-Stil auch christliche Exerzitien im Schweigen.


Schweigen und Stille

Mehr erfahren über den besonderen Wert von Schweigen und Stille

EAMBA

EAMBA (European Associations for Mindfulness based Approaches) ist das europäische Netzwerk für achtsamkeitsbasierte Ansätze. Einmal jährlich wird von der Vereinigung ein Achtsamkeits-Retreat / Vipassana-Retreat angeboten.


Haus der Stille

In diesem buddhistischen Meditationszentrum werden unterschiedliche Achtsamkeits-Retreats von verschiedenen Lehrern angeboten.


Vipassana-Retreats nach Goenka

Die 10-tägigen Achtsamkeits-Retreats nach der Methode des Vipassana-Lehrers Satya Narayan Goenka gelten als besonders streng und sollten nur von erfahrenen Meditierenden besucht werden.