Humor als Ressource gegen Stress

Humor als Ressource gegen Stress

Jede schwierige Situation beinhaltet auch eine unfreiwillig komische Seite. Ist Ihnen das schon einmal aufgefallen? Das hatte offenbar auch schon der Schriftsteller Mark Twain erkannt, denn er sagte über Humor:

„Die verborgene Quelle des Humors
ist nicht Freude,
sondern Kummer.“
Mark Twain

Manchmal begegnet einem der Humor dort, wo man ihn am wenigsten erwartet. Besonders intelligente und tiefsinnige Witze und Anekdoten kenne ich aus dem Zen-Buddhismus, dem ja durchaus eine besondere Ernsthaftigkeit und spirituelle Tiefe zu eigen ist.

Und als ausgebildete ehrenamtliche Sterbebegleiterin fand ich humorige Bilder und Texte an den Pin-Wänden von Hospizeinrichtungen und in den Räumen von Pflegepersonal in Krankenhäusern.

Auf den ersten Blick mag das befremdlich, vielleicht sogar pietätlos wirken. Aber lässt man den moralischen Filter einmal beiseite und schaut unvoreingenommen hin, kann man erkennen, dass „Humor der Knopf ist, der verhindert, dass einem der Kragen platzt“, wie Dichterfürst Joachim Ringelnatz es einst postulierte.

Lustige Videos

Mehr Gelassenheit durch Humor

Nicht alles, was humorig ist, ist gleichzeitig auch lustig, fröhlich oder heiter. Humor ist nicht gleich Humor. Es gibt zum Beispiel trockenen Humor, Galgenhumor, Schwarzen Humor und manche rechnen Ironie, Sarkasmus, Spott und sogar Zynismus ebenfalls dazu. Aber da scheiden sich die Geister.

Sicher ist, dass Humor uns dabei helfen kann, schwierige Zeiten oder Situationen mit mehr Gelassenheit durchzustehen. So beschrieb der Psychoanalytiker Sigmund Freud Humor als eine „seelische Grundhaltung, die in den Missständen des Lebens menschliche Unzulänglichkeiten erkennt und lachend verzeiht“.

Einmal abgesehen von der wissenschaftlich gesicherten Erkenntnis, dass Humor ein Indiz für Intelligenz ist und dass heitere Menschen als attraktiver gelten, ist eine humorvolle Einstellung eine natürliche Ressource zur Stressbewältigung. Humor und Lachen setzen körperliche Spannung frei.

Eine heitere Grundhaltung einnehmen 

Für das Stressgeschehen bedeutet das Einnehmen einer heiteren Grundhaltung außerdem, aus der Identifizierung mit einem Problem herauszutreten und sich nicht von dem schmerzhaften Geschehen absorbieren zu lassen.

Das hat nichts mit „Positivismus“ und auch nichts mit Verdrängung zu tun. Es geht vielmehr darum, nicht in negativen Sichtweisen festzustecken.

Wer in den Widrigkeiten des Lebens nicht nur das Problematische sieht, entwickelt eine gesunde ausgeglichenere psychische Grundgestimmtheit.

Humor kann de-eskalieren und entkrampfen. Dadurch lösen sich Denkblockaden, was zu veränderten Sichtweisen führt, die schließlich in einer Erweiterung der Handlungsspielräume münden. Man fühlt sich dem Stress weniger ausgeliefert.

Das wiederum erhöht das Gefühl von Selbstwirksamkeit und steigert die Resilienz, also die Widerstandskraft im Stressgeschehen.

Humor unterstützt die zwischenmenschliche Kompetenz

In einer wissenschaftlichen Studie aus dem Jahr 1985 stellten Wissenschaftler fest, dass nur 15 Prozent der Mitarbeiter wegen fachlicher Inkompetenz entlassen worden waren. Der weitaus größere Anteil von Arbeitnehmern wurde wegen zwischenmenschlicher Inkompetenz entlassen.

Die Betroffenen nahmen sich selbst zu wichtig, sie konnten nicht über den Dingen stehen oder über Schwierigkeiten einfach mal lachen. Ihre Unfähigkeit Dingen die heitere Seite abzugewinnen, machte sie zu einem wenig beliebten Zeitgenossen. In Konfliktsituationen erwies sich ihre trockene Humorlosigkeit als ausgesprochen kontraproduktiv.

Hier ist der Link zu einem Forschungsbericht:
Humor hilft gegen Stressoren am Arbeitsplatz »»

Heiterkeit auch in stressreichen Situationen finden

Stress ist ein wesentliches Thema meines Arbeitsalltags und wenngleich ich die Anliegen meiner Klienten und Kursteilnehmer ernst nehme, konnte ich der einen oder anderen Situation durchaus auch eine heitere Komponente abgewinnen.

12 goldene Regeln für Stress Junkies, Buch von Doris KirchVerarbeitet habe ich meine Erfahrungen in einem heiteren, temporeichen Büchlein:

12 Goldene Regeln für Stress-Junkies

Darin können Sie lernen, wie Sie als echter Adrenalin-Junkie Ihren täglichen Adrenalin-Kick noch ein wenig steigern. (Natürlich mit einem Augenzwingern ;o)

Humorvolle Ansätze zur Stressbewältigung
aus der Tierwelt

 

Stressbewältigung bedeutet, seinen Ärger auch einfach mal beiseite zu schieben

Humor hilft bei Wut und Stress

Wut Management: Wenn man auf jemanden wütend ist, hilft es, sich hinzusetzen und über das Problem nachzudenken

1, 2, 3, … ZEN! 

Humor bei Stress

Handhabe Stress-Situationen wie ein Hund:
Wenn du es nicht essen oder damit spielen kannst,
dann pinkle drauf und gehe deines Wegs. 

Gemeinsam übt es
sich leichter…

Achtsamkeitsseminare des DFME
Achtsamkeitsseminare buchen